Startseite
eintägige Reisen
mehrtägige innerdeutsche Reisen
Reisen ins europäische Ausland
Anmeldung
 
Kundenservice@DrGill.de
   
Stand: 23. September 2016


oder auch ars apodemica ist der Neubesinnung in der Renaissance­zeit ent­sprun­gen, als man vorherige Fesseln des Denkens abstreifte und eine neue Kultur des Ent­deckens und Verstehens begründete. Ab dem 16. Jahr­hundert er­wei­ter­te der Adel in Form der Grand Tour sei­nen geistigen Ho­rizont. Man lernte in und an der Fremde, sparte in­des den Genuss nicht aus. Das gebildete Bürger­tum (Goethe, Fon­ta­ne, Twain...) tat dies spä­ter eben­so. War Unterwegssein einst Pri­vi­leg we­ni­ger, ist es nun All­tag für vie­le. Doch sein Sinn wird nicht selten ent­stellt. Auch heute ist gutes Reisen eine Kunst und "veredelt den Geist" (Oscar Wilde). Wie ein Kunst­werk sorg­samster Zuwendung be­darf, so auch eine Reise, da­mit sie zu einer Sin­fo­nie der Sinne wird. Un­se­re Reisen sind weit mehr als Be­we­gung von Ort zu Ort, von Be­ginn an haben Sie bei uns die Gewähr, eine informative und kurz­wei­li­ge Kom­po­si­tion zu erleben - orientiert zu sein. Un­se­re Reise­phi­lo­so­phie bie­tet Er­kennt­nis­ge­winn und stilvoll Un­ter­hal­ten­des. Dies ge­schieht bereits dank Ma­te­rial zur Reise, weg­wei­sen­der Mo­de­ra­tion und klas­si­scher Musik, die die Reise um­rahmt. Vor Ort be­sit­zen wir neben eigenem Wis­sen eine große Fülle vorzüglicher Kontakte: Jede Reise haben wir per­sön­lich re­cher­chiert. So erfahren Sie Details, die an­de­ren ver­bor­gen ble­iben, werden geis­tig an­ge­regt - und es wird die "Reise unschätzbar. Sie belebt, be­richtigt, be­lehrt und bildet." (Goethe an Schiller, Oktober 1797)

                             

Video über Dr. Gill - Die Kunst des Reisens

 

        31. Mai - 7. Juni 2017: Fontanes Dänemark©31. Mai - 7. Juni 2017: Fontanes Dänemark©31. Mai - 7. Juni 2017: Fontanes Dänemark©

      


waren anfangs (seit 1990) die neuen Bundesländer - als unser Beitrag zur "inneren Einheit". Unser Spek­trum ha­ben wir er­wei­tert, doch der Reiseindustrie, die auf tou­ris­tischen Ein­heits­pfa­den mar­schiert, wer­den wir uns nicht an­schlie­ßen. Wir reisen dorthin, wo an­de­re sich nicht hin­be­ge­ben, oder präsentieren Ihnen ver­meint­lich Vertrautes unter voll­kom­men neuen Aspekten.

26.3.2017: "Künstlerkolonien an Warnow und Ostsee" 14.-18. Mai 2017: "Unbekanntes Mittelsachsen - das Land der Mulde(n)©"

      

  15./16.4.2017: "Ostern auf Schloss Ziethen - Adelssitze zwischen Havel und Prignitz"
5./6. August 2017: "Carmen" auf Schloss Rheinsberg - die Preußen und die "Mirokesen"


Gern senden wir Ihnen auch unseren
gedruckten Katalog zu:

Bitte Katalog zusenden!


freuen wir uns sehr, denn wir reisen mit Niveau - in jeder Hinsicht: Eine feine, harmonische und kulturvolle Atmo­sphä­re ist un­ver­wech­sel­ba­res Merkmal unserer Kultur-, Er­eignis- und Bildungsreisen. Unsere Reise­ge­sell­schaf­ten be­ste­hen aus 12 bis maximal 32 Damen und Herren.

Impressum

 
 

Leezener Weg 3 · 22417 Hamburg
 040 5372558 · Fax: 040 5374687

 

 
Unsere Reisen beginnen und enden alle
in Hamburg

(ZOB oder Flughafen Fuhlsbüttel)
.